© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Schlagwort: Geschäftsmodelle (Seite 1 von 2)

Preiswende, CO2, PPAs und Kohlekommission: das Wichtigste aus der Energiebranche im Jahr 2018

Was bleibt vom Jahr 2018 in der Energiebranche? Sicherlich die steigenden Preise der Commodities, allen voran die der CO2-Zertifikate. Außerdem war das Thema PPAs für erneuerbare Energien in aller Munde. Der Gesetzgeber hat politische Entscheidungen in Deutschland vor allem in die Zukunft oder, im Fall des Ausstiegs aus der Kohleverstromung, in eine Kommission verlagert. Dies und mehr in unserem Jahresreview für 2018.


Artikel lesen »

Pressemitteilung: 7. Strommarkt-Symposium vom 5. bis 6. Juni 2018 in Berlin

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Die Energy Brainpool GmbH & Co. KG, die Energiemarkt-Experten, veranstaltet vom 5. bis 6. Juni 2018 das 7. Strommarkt-Symposium in Berlin. Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren unter anderem über Geschäftsmodelle von morgen, Blockchain, Sektorkopplung, Digitalisierung und Power Purchase Agreements (PPAs).


Artikel lesen »

Blockchain – oder wie aus einer Technologie Geschäftsmodelle werden

Illustration with word cloud with the word Blockchain
© Javier Castro / Fotolia

Blockchain – eine Technologie, die eine demokratische Energiewelt ohne traditionelle Versorger verspricht. Klar, dass sich daher die Energiebranche seit dem Beginn des Hypes im Jahr 2016 mit der Blockchain-Technologie auseinandergesetzt hat. In einer sich im Wandel befindlichen Energiewelt wird die Suche nach neuen Geschäftsmodellen immer wichtiger.


Artikel lesen »

Es geht wieder aufwärts! – die Ergebnisse der 4. Windausschreibung und was sie bedeuten

Ergebnisse 4. Windausschreibung
© Energy Brainpool

Die Ergebnisse der vierten Windausschreibung sorgen wieder für ein wenig Erleichterung. Der massive Preisverfall der letzten Windausschreibungen wurde durch die neuen Ausschreibungsregeln gestoppt. Das Preisniveau der ersten Ausschreibung aus dem Jahr 2017 ist somit fast wieder erreicht.


Artikel lesen »

Eindrücke der E-world – von Digitalisierung bis Desillusion

© E-world energy & water GmbH

Das „Klassentreffen“ der Energiewirtschaft bringt jedes Jahr die Energiebranche zusammen. Drei intensive Tage haben eine Bandbreite an Eindrücken hinterlassen. Trotz einiger Highlights, war eine gewisse Ernüchterung nicht zu leugnen. Lesen Sie unseren ganz persönlichen Eindruck der E-world 2018.


Artikel lesen »

Was passierte im Energiejahr 2017? Ausschreibungen und vom Hype zur Anwendung

Möchten wir das (Energie)-Jahr 2017 in Revue passieren lassen, so kommen uns vor allem die Ausschreibungen für Anlagen erneuerbarer Energien, aber auch für KWK-Anlagen in den Sinn. Außerdem ist die Blockchain gekommen, um zu bleiben. Bei den drängenden Fragen wie Regierungsbildung, Kohleausstieg und CO2-Mindestpreis bleibt vieles unbeantwortet. Lesen Sie hier unseren Jahresreview 2017 für die Energiewirtschaft.


Artikel lesen »

Pressemitteilung: Wie Stromhandel von Nachbar zu Nachbar möglich wird

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Berlin, den 13. Dezember 2017: Der Stromhandel zwischen privaten Energieproduzenten und ihren Nachbarn könnte mit einfachen rechtlichen und energiewirtschaftlichen Maßnahmen zu einem dynamischen Markt mit großem Effekt für die Energiewende werden. Zu diesem Ergebnis kommt das „Impulspapier Bürgerstromhandel“, welches die Berliner Energiemarkt-Experten von Energy Brainpool im Auftrag des Bündnisses Bürgerenergie e. V. erstellten. Das Papier wird heute veröffentlicht.


Artikel lesen »

Blockchain – Die Zukunft in der Digitalisierung der Energiewende?

© Energy Brainpool

Die 4. Smart-Grid-Fachtagung der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG fand am 27. und 28. September 2017 in Minden statt. Auch in diesem Jahr war Tobias Kurth als Referent geladen und sprach über „Blockchain – Die Zukunft in der Digitalisierung der Energiewende?“


Artikel lesen »

Ältere Beiträge