© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Schlagwort: Gasmarkt (Seite 1 von 3)

Entwicklungen Power-to-Gas aus Sicht der Strom- und Gasnetzbetreiber: eine Analyse

Mit fortschreitender Transformation des Energiesystems zu erneuerbaren Energien, verstärkter Sektorkopplung und Elektrifizierung verändern sich auch die Netzinfrastrukturen. Die Betreiber von Strom- und Gasnetzen müssen sich hier vorbereiten.

 


Artikel lesen »

Das Klimapaket im Check: Auswirkungen auf den Strommarkt & Energieversorger

Die Bundesregierung hat in 2019 erste Maßnahmen des Klimapakets auf den Weg gebracht und plant die Umsetzung in 2020 fortzusetzen. Ob Sektorenkopplung, EE-Ausbau oder CO2-Bepreisung – in unserem White Paper haben wir die Auswirkungen auf den Strommarkt und Energieversorger geprüft. Dieser Beitrag liefert einen Überblick über zentrale Erkenntnisse.


Artikel lesen »

LNG – globale Marktentwicklung und Trends

Mit steigendem Verbrauch und Handel im Jahr 2018 ist LNG (Liquified Natural Gas, LNG) oder verflüssigtes Erdgas auf dem Weg, einen globalen Gasmarkt zu ermöglichen. Der größte regionale Markt dafür ist Asien, insbesondere Japan, China und Südkorea. Zunehmend strebt Europa auch eine Diversifizierung seiner Gasversorgung an. Außerdem werden LNG-Importterminals ausgebaut oder errichtet. Dieser Artikel behandelt die wichtigsten Entwicklungen und Trends in den heutigen LNG-Märkten.


Artikel lesen »

Der März 2019 im Rückblick: EU-Politik, Rekommunalisierungen und erneuerbare Rekorde

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Ende März 2019 gab das Europäische Parlament grünes Licht für die letzten Verordnungen und Richtlinien des „Saubere-Energien-Pakets“. Sowohl in Berlin als auch in Hamburg steht die Rekommunalisierung von Energieinfrastrukturen bevor. Während die erneuerbaren Energien im März neue Rekorde vorweisen können, geht es bei den Speichern erst los. Am langen und am kurzen Ende der Strompreise ging es im März nach unten.


Artikel lesen »

Höchstwerte und Rekorde überall – der August 2018 im Rückblick

© Montel

Bestimmendes Thema für die Energiewirtschaft im August 2018 waren die Rekordtemperaturen. Zusammen mit neuen Höchstpreisen für CO2-Zertifikate von über 20 EUR/Tonne beflügelte die Hitze die Strompreise regelrecht. Es scheint, als würden höhere Preise von Commodities und Strom das neue „Normal“ zu werden.


Artikel lesen »

Wie funktioniert der Strommarkt? Unsere Tutorials erklären es von A bis Z

Abbildung 1: Die Wertschöpfungskette des Strommarktes (Quelle: Energy Brainpool)
© Energy Brainpool

Die nachfolgend gelisteten Tutorials beschreiben die Wertschöpfungskette des Strommarktes. Die klassische traditionelle Wertschöpfungskette verläuft linear entsprechend des Stromflusses: von der Beschaffung von Primärenergieträgern, zur Erzeugung von Elektrizität über den zeitgleichen Stromhandel und Transport/Verteilung hin zum Vertrieb.


Artikel lesen »

Preise stabil, weniger Gas aus den Niederlanden und Kohlekommission – Review Juni 2018

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Sowohl die Deutsche Energiagentur (dena) als auch die Bundesnetzagnetur (BNetzA) zeigen in Veröffentlichungen, dass erneuerbare Energien verstärkt ausgebaut werden müssen für eine Energiewende mit Sektorkopplung. Neues aus der Gaswirtschaft: weniger Gas aus den Niederlanden und Zusammenlegung der Marktgebiete. Preise stabilisieren sich im Juni 2018 am langen Ende und weniger Wind hebt Spotniveau.


Artikel lesen »

Ein wechselhafter Februar 2018 mischt die Branche auf

Abbildung 2: Preisverlauf für Frontjahreslieferung 2019 Base (DE) im Januar und Februar 2018, (Quelle: Montel)
© Montel

Sowohl die Verhandlungen zum Koalitionsvertrag als auch die Preise an den Commodity-Börsen waren im Februar 2018 sehr wechselhaft. PPAs werden immer attraktiver und die Ausschreibungsergebnisse für erneuerbare Energien sprechen für sich.


Artikel lesen »

Ältere Beiträge