© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Schlagwort: Flexibilität (Seite 1 von 2)

Agile, Scrum, New Work II: Was ist eine dynamische Organisation?

Laut der aktuellen Stadtwerkestudie 2019 des bdew ist eine agile und innovationsfördernde Unternehmenskultur geradezu überlebenswichtig im Energiemarkt. Doch was bedeutet das?


Artikel lesen »

Klimapäckchen, PPAs und Erneuerbare: das Wichtigste aus der Energiewelt im Jahr 2019

© nordwood/Unsplash

Welche Weichen wurden in 2019 für die Energiewirtschaft gestellt und woran wird sich die Branche auch noch im nächsten Jahrzehnt erinnern? Das Jahr 2019 stand ganz unter den Diskussionen um das Klimapaket, den „richtigen“ CO2-Preis und die Umsetzung des Kohleausstiegs. Ein weiteres Topthema von marktlicher Seite: PPAs kommen aus der Nische. Für die erneuerbaren Energien gab es sowohl positive als auch negative Rekorde zu vermerken.


Artikel lesen »

Elektromobilität und die Suche nach den besten Standorten für Ladesäulen

© Petair/Fotolia

Beim Aufbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität gibt es ein großes Problem: Ladepunkte, die nicht genutzt werden, sind unwirtschaftlich. Die Frage ist also: Wie finden Ladesäulenbetreiber diejenigen Standorte, bei denen das Potenzial für Elektromobilität am höchsten ist? Und welche Rolle spielt dabei die automatisierte Ladeinfrastrukturplanung?


Artikel lesen »

7. Energy-Brainpool-Strommarkt-Symposium 2018 – Ein Rückblick

Many buzzwords - Many insights at the electricity market symposium
© Energy Brainpool

17 Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. 48 Stunden Austausch. 15 Jahre Energy Brainpool im Strommarkt. Das Who-is-who der Energiewirtschaft gab sich die Ehre beim 7. Strommarkt-Symposium. Namhafte Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft teilten aktuelle Informationen und neue Perspektiven mit den Teilnehmern.


Artikel lesen »

Ein Tag im Jahr 2030. Wie Digitalisierung und Energiewende den Alltag beeinflussen können.

© uschi dreiucker / pixelio.de

Im folgenden Beitrag skizziert der Gastautor Maximilian van Beuningen eine nahe Energiezukunft. Folgende Fragen stehen hinter diesem Szenario: Wie kann ein Alltag mit weiter voranschreitender Digitalisierung und Energiewende aussehen? Welche Megatrends und Technologien werden den Alltag 2030 beeinflussen? Können die Menschen die Chancen nutzen? Und welche Geschäftsmodelle werden daraus entstehen? Die Antwort ist eine progressive Kurzgeschichte der fiktiven Protagonistin Julia Müller.

 


Artikel lesen »

Noch herrscht Steinzeit im Energiemarkt!

Glühbirne - Impuslgeber
© Ingo Bartussek/ Fotolia

Tobias Kurth und Heiko Tautor, Energieexperte von Wago Kontakttechnik, sehen den Energiesektor vor dem Umbruch: Dezentrale und digitale Technik hält Einzug, klassische Stromversorger wandeln sich zu Dienstleistern, neue Geschäftsmodelle vereinen Erzeugung und Verbrauch. Im Interview erfahren Sie, wie die Experten die Zukunft des Energiemarktes einschätzen.


Artikel lesen »

Blockchain – Die Zukunft in der Digitalisierung der Energiewende?

© Energy Brainpool

Die 4. Smart-Grid-Fachtagung der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG fand am 27. und 28. September 2017 in Minden statt. Auch in diesem Jahr war Tobias Kurth als Referent geladen und sprach über „Blockchain – Die Zukunft in der Digitalisierung der Energiewende?“


Artikel lesen »

4. Smart-Grid-Fachtagung: Die Rolle der Blockchain bei der Gestaltung von intelligenten Netzen

© berlin-pics / pixelio.de

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial Geschäftsprozesse und -modelle in der Energiewirtschaft radikal zu verändern. Über ihre Rolle bei der Gestaltung von Smart-Grids spricht Tobias Kurth bei der vierten Smart-Grid-Fachtagung in Minden, die vom 27. bis 28. September 2017 stattfindet.


Artikel lesen »

Ältere Beiträge