© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Schlagwort: Methodik

Rekordpreise am Strommarkt: EE-Marktwerte nun am Terminmarkt absichern?

Verteilung der Abweichung vom im Mittel erwarteten Vermarktungswert Solar 2022 gemäß fundamentaler Szenarioschwarmmodellierung
© Energy Brainpool

Im Schlepptau der historisch hohen Strompreise stehen die herkömmlichen Vermarktungsstrategien für Strom aus erneuerbaren Energien (EE) auf dem Prüfstand. Bisher war die EE-Direktvermarktung gleichbedeutend mit einer Spotvermarktung, ein kaum hinterfragter Branchenstandard. Warum auch sollte sich ein Anlagenbetreiber dem Terminmarktrisiko aussetzen, wenn die EEG-Förderung doch den Marktwert am Spotmarkt absichert? Gepaart mit anstehenden Vertragsanpassungen im Zusammenhang mit dem Redispatch 2.0 bieten einige Direktvermarkter nun garantierte Marktwerte für die Zukunft an und sichern diese am Terminmarkt ab. Mithilfe von fundamentalen Szenarioschwarmanalysen lässt sich beantworten, unter welchen Umständen das eine gute Idee ist.


Artikel lesen »

Lebenslanges Lernen Teil II: Erleichtern Planspiele das Lernen?

simulation games Energy Brainpool

Das Leben wird zunehmend stärker von diversen globalen Trends bestimmt. Auch die Energiewirtschaft durchlebt schon seit Längerem einen Wandel. Eine anstehende Herausforderung ist die Dekarbonisierung, bei gleichzeitig stattfindender Dezentralisierung und der stetig zunehmenden Digitalisierung. Diese Entwicklungen vollziehen sich unterschiedlich dynamisch und geraten hin und wieder ins Stocken.


Artikel lesen »

Trainings, Meetings – nur noch digital?

© zinkevych/Fotolia

Seit März 2020 hat sich für viele Menschen, die für gewöhnlich tagein tagaus ins Büro gingen, das Arbeitsleben massiv geändert. Plötzlich hieß es: Homeoffice, Online-Meetings, virtuelle Seminare. Viele dieser Änderungen werden wohl Bestand haben. Die Branche scheint derzeit in Sachen Präsenzveranstaltungen noch vorsichtig zu sein.


Artikel lesen »

Werkzeugkasten agiler Methoden: SCRUM, Design Thinking und Co.

© Energy Brainpool

Im nächsten Teil der Serie stellen wir die wichtigsten agilen Methoden wie beispielsweise SCRUM vor.  Diese sogenannten ‚Frameworks‘ sind keine starren Vorgaben, die ein Unternehmen erfüllen muss, um agil zu sein. Sie sind eher als Werkzeuge zu verstehen, die einem dabei helfen die Werte und Prinzipien agilen Arbeitens praktisch umzusetzen.


Artikel lesen »

Online oder Präsenz: Welches Weiterbildungsformat passt zu mir?

Immer wieder stellen sich Berufstätige die Frage, in welcher Form sie sich weiterbilden können – neben all dem Alltagsstress im regulären Job, in der Familie und bei sonstigen Aktivitäten. Klassische Seminare spielen traditionell eine große Rolle, aber das Angebot von Online-Trainings hat in den letzten Jahren stark aufgeholt. In diesem Blogbeitrag beleuchten wir Vor- und Nachteile der verschiedenen Formate und geben Anregungen für Ihre Entscheidung.


Artikel lesen »

Lebenslanges Lernen Teil 1: Gamification in der Erwachsenenbildung

Lernen muss Spaß machen, sonst hat es keinen Effekt. Der gezielte Einsatz von spielerischen Elementen (Gamification) in Trainings hilft dabei,  eine positive Lernumgebung zu erzeugen. Darüber hinaus macht es die Teilnehmenden für viele neue Informationen empfangsbereiter.


Artikel lesen »