© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Schlagwort: Kurzfristmärkte

Stabiles Niveau im Energiemarkt – der Oktober 2018 im Rückblick

© Energy Brainpool

Die gemeinsame Preiszone zwischen Deutschland und Österreich ist getrennt. Wie zu erwarten war: Die Strompreise im Alpenland sind darauf hin gestiegen. Die Konditionen der Sonderausschreibungen für erneuerbare Energien sind veröffentlicht. Während die Ausschreibungen für Oktober zu höheren Zuschlagswerten führten. Dass die EEG-Umlage für 2019 niedriger liegt als in 2018, hat vor allem mit den gestiegenen Preisen am Strommarkt zu tun.


Artikel lesen »

Erlöspotenzial Spotmarkt für Batteriespeicher – worauf kommt es an?

© Energy Brainpool

Um das Erlöspotenzial von Batteriespeichern am Spotmarkt zu bewerten, spielt die Vermarktungsstrategie eine entscheidende Rolle. Welches Erlöspotenzial es gibt und wie sich die Strategien im Aufwand und im Ergebnis voneinander unterscheiden, lesen Sie hier.


Artikel lesen »

Energiemarkt Review – August 2017

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Der August 2017 war geprägt von der zweiten Ausschreibung für Onshore-Windenergie, den anschließenden Diskussionen um Bürgerenergiegesellschaften und dem stark gesunkenen Preisniveau. Trotz der Sommerpause ging es am langen Ende der Strompreise nach oben.


Artikel lesen »

3. Augustwochenende 2017: Negative Preise am Spotmarkt

© Energy Brainpool

Am Samstag, den 19.08.2017 und am Sonntag, 20.08.2017 traf eine hohe Erzeugung fluktuierender, erneuerbarer Energien auf eine niedrige Nachfrage. Die Ursache dafür waren das Wochenende und der Ferienzeitraum.  An beiden Tagen traten zur Mittagszeit über einen Zeitraum von bis zu fünf Stunden negative Preise auf. Die Erzeugungsmengen sind nicht vom §51 EEG 2017 betroffen.


Artikel lesen »