© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Autor: Simon Göß (Seite 2 von 28)

Zusammenhänge und Folgen der Corona-Pandemie auf die Energiemärkte

© Markus Spiske/Unsplash

Die globale Verbreitung des Erregers Sars-CoV-2 hat Auswirkungen auf alle globalen Energiemärkte. Mit geringerer Nachfrage nach Energie aufgrund sozialer und wirtschaftlicher Einschränkungen sind die Commodity-Preise an den Märkten drastisch eingebrochen.


Artikel lesen »

China im Jahr 2019: Wie gestaltete sich das Energiesystem?

Die gesamte neue Stromerzeugung in China im Jahr 2019 belief sich auf 330 TWh. Erneuerbare Energien dominieren die neue Erzeugung. China ist immer noch vorne beim Verkauf von Elektrofahrzeugen.


Artikel lesen »

Der Energiemarkt-Rückblick Februar 2020

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Die Kohleverstromung sackt ab, bei Ausschreibungen für erneuerbare Energien enttäuscht Wind und PV boomt und die Nationale Wasserstoffstrategie geht voran – das waren die großen Themen im Februar.


Artikel lesen »

Entwicklungen Power-to-Gas aus Sicht der Strom- und Gasnetzbetreiber: eine Analyse

Mit fortschreitender Transformation des Energiesystems zu erneuerbaren Energien, verstärkter Sektorkopplung und Elektrifizierung verändern sich auch die Netzinfrastrukturen. Die Betreiber von Strom- und Gasnetzen müssen sich hier vorbereiten.

 


Artikel lesen »

Regelenergiemarkt im Umbruch II – von Preisspitzen zum Mischpreisverfahren

Um Preisspitzen im Arbeitspreis zu begrenzen, führte die Bundesnetzagentur das Mischpreisverfahren im Regelenergiemarkt ein. Allerdings war dieses Verfahren auch nicht frei von Problemen.

Welche Probleme bei Umsetzung auftraten und wie sich der Markt verhalten hat erfahren Sie im zweiten Teil unserer Serie zum „Regelenergiemarkt im Umbruch“.

 


Artikel lesen »

Einigung beim Kohleausstieg, PV-Ausschreibung und Emissionen – der Energiemarkt-Rückblick Januar 2020

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Der Kohleausstieg ist endlich in ein Gesetz gegossen, auch wenn weniger ambitioniert, als von der Kohlekommission vorgeschlagen. Die Ergebnisse der letzten Solarauktion aus dem Dezember 2019 sind veröffentlicht und die deutschen Emissionen sanken letztes Jahr um etwa 50 Millionen Tonnen CO2. Im ersten Monat des Jahres 2020 ging es für die Preise am langen Ende weiter abwärts.


Artikel lesen »

Klimapäckchen, PPAs und Erneuerbare: das Wichtigste aus der Energiewelt im Jahr 2019

© nordwood/Unsplash

Welche Weichen wurden in 2019 für die Energiewirtschaft gestellt und woran wird sich die Branche auch noch im nächsten Jahrzehnt erinnern? Das Jahr 2019 stand ganz unter den Diskussionen um das Klimapaket, den „richtigen“ CO2-Preis und die Umsetzung des Kohleausstiegs. Ein weiteres Topthema von marktlicher Seite: PPAs kommen aus der Nische. Für die erneuerbaren Energien gab es sowohl positive als auch negative Rekorde zu vermerken.


Artikel lesen »

Energiemarkt Rückblick Dezember 2019: Endjahresspurt bei Gesetzgebung und erneuerbaren Ausschreibungen

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Nach langen Diskussionen haben sich Bund und Länder noch vor Jahresende auf Änderungen am Klimapaket geeinigt. Die Bundesnetzagentur gab ebenfalls weitere Ergebnisse für Ausschreibungen für erneuerbare Energien bekannt. Außerdem wurde das dritte Smart-Meter-Gateway zertifiziert, sodass der Rollout bald beginnen kann. Eine wirkliche Endjahresrally der Preise war nur beim Öl zu vermerken.


Artikel lesen »

Ältere Beiträge Neuere Beiträge