Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Seite 2 von 28

Wie hoch muss ein wirkungsvoller CO2-Preis sein?

Die Voraussetzung für das Erreichen der im Zuge der UN-Klimakonferenz in Paris beschlossenen  Klimaziele ist eine weltweite Senkung der Treibhausgasemissionen. Ein marktnaher Mechanismus zur Zielerreichung ist, der Emission von klimaaktiven Gasen einen wirkungsvollen Preis zu geben. Dieser kann kurzfristig den Kraftwerkseinsatz emissionsarmer Gaskraftwerke begünstigen und …


Artikel lesen »

4. Smart-Grid-Fachtagung: Die Rolle der Blockchain bei der Gestaltung von intelligenten Netzen

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial Geschäftsprozesse und -modelle in der Energiewirtschaft radikal zu verändern. Über ihre Rolle bei der Gestaltung von Smart-Grids spricht Tobias Kurth bei der vierten Smart-Grid-Fachtagung in Minden, die vom 27. bis 28. September 2017 stattfindet.


Artikel lesen »

Erneut negative Strompreise am Markt

Am Montag, den 11. September 2017 traf eine hohe Stromerzeugung aus Windkraftanlagen auf eine niedrige Nachfrage. In der Nacht  über einen Zeitraum von vier Stunden traten negative Strompreise auf. Die Erzeugungsmengen sind dabei nicht vom §51 EEG 2017 betroffen. Damit steigt die Anzahl negativer Preise auf…


Artikel lesen »

Ex-Post Analyse August 2017 – Vermarktungswerte und -erlöse Wind und Solar

Trotz eines leichten Rückgangs der Erzeugung aus fluktuierenden erneuerbaren Energien (feE) von rund 3 Prozent fiel der Baseloadpreis im August in Deutschland um rund 2,2 EUR/MWh im Vergleich zum Vormonat. Grund hierfür war die…


Artikel lesen »

Beim Strompreis kommt’s auf den Kohlepreis an!

Der Strompreis, ob am Termin- oder Spotmarkt, ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Dazu zählen die (erwartete) Nachfrage, die verfügbaren Kraftwerke (erneuerbar und konventionell) und die kurzfristigen Brennstoffkosten der eingesetzten Kraftwerke. Besonders stark beeinflussen diejenigen Kraftwerke den Strompreis, die entlang der Merit-Order gerade noch zur Deckung der Nachfrage benötigt werden. In der Regel sind es Steinkohle- und Gaskraftwerke, die die Preise setzen.


Artikel lesen »

Energiemarkt Review – August 2017

Der August 2017 war geprägt von der zweiten Ausschreibung für Onshore-Windenergie, den anschließenden Diskussionen um Bürgerenergiegesellschaften und dem stark gesunkenen Preisniveau. Trotz der Sommerpause ging es am langen Ende der Strompreise nach oben.


Artikel lesen »

Tutorial Gasmarkt Teil 6: Erdgastransport und -speicherung

Damen-Shiprepair-Brest-Scores-Second-LNG-Repair-Commission (LNG Worldnews)

Erdgas kann entweder leitungsgebunden über Pipelines als auch in verflüssigter Form als LNG transportiert werden.  Um die Energiedichte zu erhöhen, wird Erdgas in Pipelines unter hohem Druck (ca. 80 bar) transportiert. Durch die erhöhte Energiedichte kann die Pipeline bei gleichem Durchmesser und gleicher Durchflussgeschwindigkeit eine größere Energiemenge pro Zeiteinheit transportieren.


Artikel lesen »

China auf gutem Weg: Installation von 45 GW Photovoltaik bis Ende 2017

Bis Ende Juli 2017 waren 112 GW an PV-Leistung installiert, wonach China sein Ziel für 2020 schon übertroffen hat.


Artikel lesen »

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »