© ket4up / Fotolia &
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Energy BrainBlog

Blog by Energy Brainpool GmbH & Co. KG

Autor: Simon Göß (Seite 4 von 25)

Höchstwerte und Rekorde überall – der August 2018 im Rückblick

© Montel

Bestimmendes Thema für die Energiewirtschaft im August 2018 waren die Rekordtemperaturen. Zusammen mit neuen Höchstpreisen für CO2-Zertifikate von über 20 EUR/Tonne beflügelte die Hitze die Strompreise regelrecht. Es scheint, als würden höhere Preise von Commodities und Strom das neue „Normal“ zu werden.


Artikel lesen »

Winterpaket, E-Mobilität und Änderungen im Regelenergiemarkt – der Juli 2018

© Entso-E/Energy Brainpool

Die Trilogverhandlungen zum Winterpaket machen Fortschritte. Die verbleibenden Richtlinien und Verordnungen sollen bis Ende des Jahres 2018 inhaltlich abgestimmt sein. Eine chinesische Batteriefabrik in Thüringen sorgt für Furore, während der Anteil von E-Fahrzeugen bei Neuzulassungen steigt. Ein Schritt vor und ein Schritt zurück im Regelenergiemarkt. Hitzewelle sorgt für hohe Spotpreise und anhaltende bullische Stimmung am Terminmarkt.


Artikel lesen »

Wo steht die Energiewende? Erkenntnisse aus Stromerzeugung und Energieeffizienz

© Fraunhofer ISE

Erneuerbare Energien sind auch im ersten Halbjahr 2018 auf Rekordkurs. Etwa 41 Prozent der Nettostromerzeugung stammten aus regenerativen Quellen. Dies lässt leicht vergessen, dass auch andere Parameter für einen Erfolg der Energiewende wichtig sind. So stehen insbesondere die Ziele zum Klimaschutz und der Effizienz hinten an, wie der Monitoringbericht und die Stellungnahme einer Expertenkommission zeigen.


Artikel lesen »

Preise stabil, weniger Gas aus den Niederlanden und Kohlekommission – Review Juni 2018

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Sowohl die Deutsche Energiagentur (dena) als auch die Bundesnetzagnetur (BNetzA) zeigen in Veröffentlichungen, dass erneuerbare Energien verstärkt ausgebaut werden müssen für eine Energiewende mit Sektorkopplung. Neues aus der Gaswirtschaft: weniger Gas aus den Niederlanden und Zusammenlegung der Marktgebiete. Preise stabilisieren sich im Juni 2018 am langen Ende und weniger Wind hebt Spotniveau.


Artikel lesen »

Bald wettbewerbsfähig: Elektrolysegase erneuerbaren Ursprungs

© Siemens

Die Bedeutung von Elektrolyseuren für die Energiewendeforschung nimmt in der heutigen Zeit immer weiter zu. Doch können Elektrolyseprodukte in der Praxis mit fossilen Brennstoffen konkurrieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle Kurzanalyse von Energy Brainpool im Auftrag von Greenpeace Energy eG.


Artikel lesen »

Blockchain-Projekte, Flaute bei Onshore-Wind und Preisanstieg – die Energiewirtschaft im Mai 2018

© Montel

Noch immer keine Klarheit zu Sonderausschreibungen und der Kohlekomission, dagegen mehr Durchblick bei Blockchain-Projekten. Flaute bei Ausschreibungen von Onshore-Wind, wobei es auf der Preisseite nur eine Richtung gibt: Bullish nach oben.


Artikel lesen »

ETS-Emissionen, Erneuerbare und Änderungen am EEG und KWKG – April 2018 im Rückblick

Energy Brainpool
© Energy Brainpool

Die Zahlen des EU-ETS zeigen: Im Jahr 2017 stiegen die CO2-Emissionen an. In Deutschland gingen sie hingegen zurück. Unternehmen setzen mit PPAs vermehrt auf erneuerbare Energien, während China fast die Hälfte aller Investitionen in Wind und PV im letzten Jahr tätigte. Minister Peter Altmaier strebt eine Eilreform des EEGs und des KWKGs an. Der Terminmarkt steigt mit starkem Commodity-Support auf ein 4,5-Jahres-Hoch.


Artikel lesen »

Blockchain – oder wie aus einer Technologie Geschäftsmodelle werden

Illustration with word cloud with the word Blockchain
© Javier Castro / Fotolia

Blockchain – eine Technologie, die eine demokratische Energiewelt ohne traditionelle Versorger verspricht. Klar, dass sich daher die Energiebranche seit dem Beginn des Hypes im Jahr 2016 mit der Blockchain-Technologie auseinandergesetzt hat. In einer sich im Wandel befindlichen Energiewelt wird die Suche nach neuen Geschäftsmodellen immer wichtiger.


Artikel lesen »

Ältere Beiträge Neuere Beiträge